Make your own free website on Tripod.com

Jugendlehrgang Sorpesee

Die Lehrgänge wurden 1996 und 1997 mit großer Beteiligung
durchgeführt. Sie standen unter dem Thema:

Gemeinsam statt einsam

sorpe02.gif (17819 bytes)  sorpe03.gif (46434 bytes)

Natürlich kam das Segeln nicht zu kurz.
Zuerst mussten aber die Boote aufgetakelt werden.

So ein Mist! -
Ein Schäkel war weg. Aber
Thomas holte ihn wieder rauf.

 

Jens und Thomas zeigten uns das richtige Verhalten beim Kentern.

Nun versuchten es auch alle anderen.
Das war ein Riesenspaß.

Bei Flaute war das Aufrichten des Bootes gar nicht so schwer.
Nur das Einsteigen bereitete einigen noch Schwierigkeiten.

Die bequemere Jugend hatte
großen Gefallen an der Etap.

Als letztes Boot bauten wir dann
noch einen Kielzugvogel auf.

 

Ein Höhepunkt war der Grillabend, zu dem wir von den Herbergseltern eingeladen waren.

 

Warum in die Ferne schweifen, wenn es doch in der Nähe...?

Wieder zeigte es sich, dass die Jugendherberge Sorpesee für uns alle ideale
Voraussetzungen bietet:

  • Kurze und kostengünstige Anfahrt
  • Nach dem Umbau hervorragende Zimmer
  • Ein eigener Tagesraum, in dem wir völlig ungestört waren
  • Mit Astrid und Peter Rüdiger Herbergseltern, die uns in ihrer freundlichen Art stets mit Rat
    und Tat beistanden

Aber ganz besonders wichtig für unser Vorhaben war, dass die Jugendherberge eigene Boote hat.

  • 4 einfach zu bedienende 2-Mann-Jollen
  • 1 Kielzugvogel
  • 1 Etap (Mit einem unserer 470er waren somit genügend Boote vorhanden. Optis wurden in diesem Jahr nicht benötigt.)

Wegen dieser günstigen Umstände habe ich auch für das nächste Jahr wieder Plätze für uns angemeldet.

Günter Garstka

Der Jugendlehrgang 1999 findet in der Zeit vom 28. bis 30.Mai statt.

Interessenten wenden sich an Günter Garstka.

Knopfzuruck.gif (2063 bytes)