Make your own free website on Tripod.com

Jüngstensegelschein-Ausbildung

Kinder im Alter von 7-8 Jahren, die den Jüngstensegelschein noch nicht erworben haben, sind in der Gruppe Jüngsten 3 zusammengefasst. Sie lernen in einem überschaubaren Revier in Optimisten-Booten.

Während dieser Zeit lernen die Kinder die gängigsten Knoten zu stecken.

Je nach der zur Verfügung stehenden Zahl der Ausbilder für diese Gruppe vollzieht sich die theoretische Ausbildung gleichzeitig oder im Winterhalbjahr nach der Segelsaison.

In der Regel benötigen Kinder ab 8 Jahren eine Saison, bis sie sich zur Jüngstensegelscheinprüfung melden.

Die Prüfung wird vom Jugendwart und einer Zahl von Beisitzern abgenommen. Sie ist in der Regel in einen feierlichen Rahmen gebettet.

Die Ausbildung 1999 beginnt Mitte Mai.

Interessenten wenden sich an Günter Garstka. (s. Ansprechpartner)

Knopfzuruck.gif (2063 bytes)