Make your own free website on Tripod.com

Mach mit 1

Das kleine Buch für junge Segler

ist eine Handreichung für Kinder. Es ist kein Lehrbuch im herkömmlichen Sinne. Segeln sollte nicht nach einem Buch gelernt werden. Immer wird der verständnisvolle, sachkundige Ausbilder derjenige sein, der die Kinder in das Segeln einführt.

Wenn dieses Buch aber mithilft, daß die Vorgänge beim Segeln besser verstanden, Kenntnisse vertieft werden und die auch beim Segeln notwendigen Fachbegriffe gegebenenfalls schnell nachzuschlagen sind, dann erfüllt es schon eine wichtige Aufgabe.
Darüber hinaus will es interessierte Eltern darüber informieren, was ihre Kinder in der Segelausbildung lernen, und Bereitschaft der Erwachsenen wecken, ihre Kinder in dieser Sportart zu unterstützen.
Vielleicht ist es auch eine Hilfe für Ausbilder. Dabei sollte aber bedacht werden, daß es nicht nach methodischen Gesichtspunkten, sondern nach seglerischen Schwerpunkten aufgebaut ist. Die Ausbildung zu einer bestimmten Zeit ist immer von vielen unvorhersehbaren Faktoren abhängig wie Windstärke, Windrichtung, Anzahl und Alter der Kinder. Es berücksichtigt auch das natürliche Spielbedürfnis der Kinder. Der Ausbilder sollte immer bedenken, daß Kinder auch gerne manchmal andere Dinge tun möchten, auch wenn ihre Anliegen in erster Linie und vordergründig nichts mit dem Segeln zu tun haben sollten. Da aber Jollensegeln vorwiegend den Einzelnen anspricht, sollte der Ausbilder nichts unterlassen, was die Gemeinschaft der Gruppe fördert. Der Ausbilder kann sich noch so sehr bemühen, seine Hilfen einzubringen, geborgen fühlt sich ein Kind nur in der Gruppe, in der es sich an- und aufgenommen fühlt.

Mach mit 2

"Mach mit! 2" ist ein Handbuch für die Jüngsten 2. Es wiederholt grundlegende Inhalte des "Mach mit ! 1". Darüber hinaus werden hier Kenntnisse über Bootsbau, Rumpfformen und die Unterschiede beim Rigg vermittelt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die sichere Beherrschung des "Boje-über-Bord-Manövers".

 Mach mit 3

"Mach mit! 3" ist ein Handbuch, das neben den bekannten Lehrwerken, die den Erwerb des Sportbootführerscheins Binnen unterstützen, eingesetzt werden kann. Seine Zielsetzung ist, mit der Sprache der Jugend die oft kompliziert dargestellten rechtlichen und seglerischen Sachverhalte zu vermitteln.

Knopfzuruck.gif (2063 bytes)